“Es war grandios…”

Kannst du dir vorstellen, wie man gespannt ist,

wenn man mit einem neuen Programm auf die Bühne geht?

Mein neues Programm „Experte fürs Leben werden!“ hatte vergangenen Samstag Premiere.
Kompakter. Noch klarer. Und noch ein Prise mehr an Humor.
Denn Selbsterkenntnis darf auch richtig lustig sein…
Und so frage ich mich natürlich bis kurz vor dem Start…
Wird es laufen? Ist es schlüssig genug? Kann mir der Teilnehmer folgen?
Und jaaaaaaaaaa. Es war super.
Und es geht gleich weiter! Am kommenden Samstag, 15.2. in Stuttgart!
Ein Thema dieses motivierenden PowerTages sind natürlich meine vier Energiemuster,
die ich dir auch aktuell in meiner vierteiligen Podcast-Folge präsentiere.
Denn in einer der Energiemuster finden wir uns selbst als Menschentyp wieder.
Das macht frei! Wenn du weißt, wer du bist, dann kannst du erkennen, was du benötigst und auch was dich in deinem Leben voraussichtlich erwarten wird.
Natürlich kommt immer wieder die Frage auf: „Ja, wer bin ich denn nun?“
Und da ist mir spontan am Samstag die Eselsbrücke eingefallen…
Nehmen wir einmal an, du möchtest dich entscheiden.
Um beim Thema zu bleiben, zum Beispiel für die Teilnahme an meinem PowerTag.
Wenn du also nicht weißt, ob du kommen sollst oder nicht,
dann gehen dir möglicherweise folgende Gedanken durch den Kopf:
Als Heilsbringern:
„Sollte ich mir das wirklich leisten? Ich bin dann ja einen ganzen Tag nicht für meine Lieben da! Was die wohl über mich denken? Vielleicht, dass ich nur an mich denke?“
Uwe: „Liebe Heilsbringerin. Du bist es sowas von wert! Und nur wenn es dir gut geht, geht es auch anderen um dich herum gut. Sorge also gut für dich!“
Als Steuermann:
„Könnte ja interessant sein, aber ist es wirklich alles neu? Und kann ich da auch wirklich dabei sein, ohne dass mir jemand auf den Zahn fühlt? So als Zuhörer wäre ja ganz fein!“
Uwe: „Lieber Steuermann. Du wirst nicht nur eine Menge Freude an diesem Tag haben. Du gehst auch mit vielen Ideen nach Hause, die du anderen mitteilen kannst und vor allem… du musst tatsächlich nichts tun, außer dabei sein und entspannen!“
Als Kriegerin:
„Ist das nichts, was ich nicht schon längst kenne? Muss ich mich auf so etwas wirklich einlassen, ich weiß doch eh schon so viel? Was kann der Pettenberg schon anders machen, als andere?“
Uwe: „Liebe Kriegerin. Du kannst es kaum glauben, aber es sind viele Dinge an diesem Tag auch für dich dabei, die dich überraschen werden. Und dies ohne, dass du dein altes Muster aufgeben musst. Lass einfach mal los und lasse dich ein. Es wird zu deinem Besten sein!“
Als Bewahrer:
„Was könnte mir dieser Tag schon bringen? Ich weiß doch selber so viel und bisher konnte ich alles gut mit mir alleine lösen. Mich versteht ja doch keiner wirklich!“
Uwe: „Lieber Bewahrer. Mein Versprechen für dich, dieser Tag ist rund, durchdacht und gut strukturiert. Du musst nichts tun und wenn du es möchtest, stehe ich dir auch persönlich Rede und Antwort, damit du meine Coaching-Qualität einschätzen kannst!“
Und? Findest du dich wieder?
Ich würde mich für dich freuen.
Wenn nicht, sage ich dir am PowerTag persönlich oder in einem kostenfreien Infotelefonat, wer du bist und was du davon hast… Ist das ein gutes Angebot?
Übrigens… am Freitag ist Valentinstag.
Wenn du dem Kommerz entflüchtest und nichts käuflich erwerben möchtest,
verschenke mein Geschenk für dich an deine/n Liebste/n:
• 20 Minuten-Telefon-Coaching:
• 320 Minuten & 12 CoachingFlows:
Ist das nicht auch eine gute Idee?
Danke für deine Zeit des Lesens. Danke für dich.
Und nie vergessen… Du bist der Held in deiner Welt!®
Uwe
P.S. Und weiter geht es mit Podcast 89: „Welcher Menschentyp bist du? Teil III“ mit dem Energiemuster der „Kriegerin““.
20 knackige Minuten, die dich über dich und das Wesen deiner Mitmenschen informiert.

Welcher Menschentyp bist du? Teil 3 Kriegerin

Podcast # 89 Welcher Menschentyp bist du? Teil 3 Kriegerin

Meine vier Energiemuster aus meinem Buch „Ihr macht mich alle krank!“ werden von vielen Coaches, Therapeuten und natürlich auch von unseren Auszubildenden eingesetzt. Denn damit beantworten sich viele Fragen, die wir uns stellen:
• Welcher Menschentyp bist du eigentlich?
• Was macht dich aus?
• Was kannst du besser als andere?
• Was fehlt dir zum Glück?
Diesmal geht es im 3. und vorletzten Teil der vierteiligen Serie um das Energiemuster der weiblichen Kriegerin.
Wenn du eine Kriegerin bist, dann weißt du sicher oft, was andere brauchen.
Du bist patent, hilfsbereit und ja, mit dir kann man Pferde stehlen.
Das wünsche sich dann auch viel von dir.
Doch, bist du nicht langsam am Ende deiner Kräfte?
Denn mal ehrlich, wo bleibst du?
Wunderst du dich, dass dich selten jemand fragt, wie es dir geht?
Ich kann dir sagen warum: alle um dich glauben, dass du sowieso alle Probleme dieser Welt lösen kannst. Weil du alles schneller anpackst als alle anderen.
Doch dein Umfeld entdeckt nicht, dass es auch dir einmal zu viel ist.
Denn du willst es auch nicht zeigen?
Stimmt`s?
Also dann viel Freude beim Hören & Sehen

Übrigens, dieser Podcast gibt es auch wieder als Video .

Und hole dir auch gerne mein Audiobuch, dass du dir einfach und ganz kostenfrei herunterladen kannst: pettenberg.de/audiobuch

iTunesSpotifyYoutube oder auf unserer Homepage.

Bewerte mich bitte mit 5 Sternen und empfehle mich weiter, wenn dir der Podcast gefallen hat!
Viele Erkenntnisse beim Hören!

Und wieder ein großes Danke an dich, für deine Zeit des Lesens.
Einfach Danke für dich.
Du bist der Held in deiner Welt!®

Uwe