“Ich suche dich…

… wenn du dir Halt und Sicherheit wünscht!

Halt und Sicherheit sind die Werte, die bei uns Deutschen aktuell ganz weit oben stehen.
Oftmals setzen wir deshalb ToDo-Listen ein, um unserem Sein eine Struktur zu verleihen.
Doch das ist meist sehr trügerisch und vermiest uns eher die Laune.
Warum das so ist, schildere ich dir in meinem aktuellen Podcast:
#106 „To-Do Listen bringen dich um“. Hör mal rein.
Die Unsicherheit – gerade im Berufsleben – veranlasst zudem immer mehr Menschen, sich nicht nur neu zu orientieren, sondern Zusatzqualifikationen zu erwerben, die später auch zum Zusatzerwerb herhalten könnten.
Wen wunderst, neben Yoga-Ausbildungen stehen hier die Coaching-Ausbildungen ganz vorne.
Doch vor lauter Bäumen sehen viele Interessierte den Ausbilder-Wald nicht mehr.
Die richtige Entscheidung scheint schwer…
• Welche Ausbildung ist die richtige für mich?
• Kann ich überhaupt coachen?
• Und wenn ja, lohnt sich die Investition?
Um auf diese Fragen eine professionelle Experten-Antwort zu geben, habe ich schon wieder ein neues Projekt ins Leben gerufen:
Sei selbst Profi-Coach (auf Probe) – für einen Tag.
Mit nur einem einzigen, extrem wirkungsvollen Coaching-Tool, zeige ich dir höchstpersönlich, wie du dich selber innerhalb weniger Stunden als Coach erleben und testen kannst, ob du es wirklich drauf hast.
20 Jahre ProfiCoaching in wenigen Stunden erlernen.
Nach ein paar Stunden kannst du schon die ersten Menschen in deinem Umfeld coachen.
An dieser Stelle danke ich dir wieder für deine Zeit, die du mir schenkst,
einfach Danke für´s Lesen.
Danke für dich.
Und bleibe bitte gesund.
Uwe

TODO-Listen bringen dich um  Podcast #106

In diesem Podcast, zeige ich dir 7 echte und ganz einfache Tipps, wie du
… effizienter wirst
… energetischer bleibst
… erfüllter bei deinen Tätigkeiten bist und dir auch große Projekte leicht von der Hand gehen.

Aus der geliebten Heimat, unserem Home und dem bisher separaten Büroleben, dem Office wurde plötzlich über Nacht Eins: mit dem HomeOffice sehen wir uns völlig neuen Anforderungen ausgesetzt. Wir gehen unter, in den Ansprüchen an Kind und Familie, persönlichem Raum und dem nährenden Erwerbsleben.

Um dennoch Halt und Sicherheit zu erhalten, streben wir nach Struktur.
Doch Checklisten machen uns das Leben eher schwerer, als sie es uns leichter machen sollten. Denn das schnöde Abarbeiten ist eher die maskuline Vorgehensweise einer alten Epoche.

Wir sind gefordert, fluid und agil zu denken und zu handeln. Das weibliche Prinzip des Vertrauens und der Flexibilität ist mehr denn je gefordert.

Warum ist das so?
Und was können wir anders machen, um uns auch in ungewohntem Terrain zuhause zu fühlen?

iTunesSpotifyYoutube oder auf unserer Homepage.

Bewerte mich bitte mit 5 Sternen und empfehle mich weiter, wenn dir der Podcast gefallen hat!
Viele Erkenntnisse beim Hören!

Und wieder ein großes Danke an dich, für deine Zeit des Lesens.
Einfach Danke für dich.
Du bist der Held in deiner Welt!®

Uwe