Impulse 02/16

Liebe Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren

Alle Jahre wieder…?

Hallo und guten Tag, {FIRSTNAME} {LASTNAME},

... Nein, nicht nur Weihnachten kommt alle Jahre wieder, auch vieles andere...!

Wer Magazine und Zeitschriften aufmerksam liest, hat es schon seit Jahren herausgefunden: in einer stoischen Regelmäßigkeit scheint alles wiederzukommen: Frühjahrs-Diäten, Frühjahrs-Hausputz, Allergien aller Art, Wege zum Glück, Burnout-Vermeidung, Herz- und Blutdruckratgeber oder was auch immer...

Haben wir denn sonst keine neuen Ideen vom eigenen Leben?

So scheint uns die Presse dann nach bester Manier immer wieder alten Wein in neuen Schläuchen zu servieren. Eigentlich sollten wir es schon längst durchblicken?

Sind wir so genügsam? Oder so dümmlich? Weder noch, meine ich.

Nur allzu gerne vergleichen wir uns, hören auf andere und folgen dem, was andere tun und für richtig halten. Warum wohl ist das so? Die Erklärung: wir sparen uns Energie und Arbeit, wenn wir andere machen lassen. Doch der Preis für diesen Automatismus ist hoch! Wir sind dann auch eben nur so wie alle anderen!

Wollen wir es anders machen, müssen wir uns etwas besser durchschauen!

Automatismus hilft Energie sparen. Und unser Gehirn ist unser größter Energiefresser. Bis zu 20% unserer gesamten Körperenergie wird für unser Denken benötigt. Da nicht nur unser aller Auto oder Heizung Energiesparwunder sind, sondern auch unser Körper, schaltet er eben gerne auf Automatik-Modus.

Man denke nur an unsere erste Autofahrstunde. „Innenspiegel, Außenspiegel, Umdrehen, Schalten, Blinken, Bremsen...!?“ Was war das für eine erschöpfende Anstrengung? Heute fahren wir – eben ganz automatisch – und wenig angestrengt von A nach B.

Ähnlich verhält es sich mit unserem bewussten Veränderungswillen im Leben. Oftmals fühlen sich die besten Entscheidungen erst einmal gar nicht so lässig und entspannt an. Weil wir den großen Lohn der Veränderung noch nicht kennen! Würden wir das, könnten wir unseren lähmenden Automatismus leichter überwinden.

Im vergangenen Faschingsurlaub habe ich unsere Jungs oft beobachtet. Was die lustvolle Veränderung betrifft, gibt es keine großen Hindernisse: das Skifahren, das Rodeln, der leckere Nachtisch. Keine Minute muss überlegt werden. Genuss pur. Beim Lesen, Rechnen und Schreiben fällt das schon schwerer. Hätten wir keine Motivatoren (wir als Eltern) würden wir alle noch heute Analphabeten sein. Fazit: ein (wichtig!) gefühlt motivierender Lohn muss her.

Also raus aus den alten Verstrickungen! Was wäre dein größter Wunsch? Was dein größtes Ziel? Was wäre die größte Herausforderung, wenn du wüsstest, dass alles gut gehen würde? Und wie würde sich das anfühlen?

Wenn dir diese Fragen ein Lächeln auf die Lippen zaubern, wird es Zeit für deine Veränderung! Das Frühjahr naht!

Viel Freude, die Tage werden deutlich länger und die Natur richtet sich schon auf den Frühling ein. Mach mit! Das wünsche ich dir von Herzen.

Uwe Pettenberg

Das könnte dich interessieren!

Übung

Der perfekte Tag.

Sehnsucht verloren? Neue Impulse gefällig?

Eine einfache und doch so wirkungsvolle Übung für dich. Stell dir vor, du bist in deinem perfekten Tag. Schließe deine Augen.

Wo würdest du aufstehen? In New York? Mit wem würdest du frühstücken? Einem Schauspieler oder Politiker? Wo gehst du zur Arbeit? In Shanghai? In München? Und was würdest du arbeiten? Angestellt oder selbständig? Was ist dein Traumjob?

Und so weiter. Träume groß, denn der perfekte Tag zeigt deine wahre Sehnsucht.

Schreibe dir alles auf. Und dann erkenne dahinter, was deine wahre Sehnsucht ist.

Viel Spaß!

Uwe Pettenberg LEBENSTRAINING auf Facebook!

Wenn Ihnen gefällt was ich schreibe und mache, dann geben Sie mir doch ein "Like" auf facebook und teilen viele neue Infos!
Lieben Dank, ich freue mich, Ihr Uwe Pettenberg

Impressum und rechtliche Hinweise

Herausgeber des Newsletters:

Uwe Pettenberg - Danziger Straße 5 - 90491 Nürnberg - Tel: +49 911 530590 - Fax: +49 911 5305920
Web: www.pettenberg.de - Kontaktformular

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden!