Wie Familiensysteme uns lähmen und wir uns aus alten Verstrickungen befreien können.

Was der Mensch als Kind lernt, tut er auch als Erwachsener – und lebt damit meist gegen seine Bedürfnisse. Wer noch im Erwachsenenalter Verhaltensmustern folgt, die ihm in seiner Kindheit aufgedrängt wurden, riskiert psychische und physische Probleme.

Denn nur aus Angst vor Verlust der Zugehörigkeit entgegen seiner eigenen Natur zu handeln, ständig Ja zu sagen, aber Nein zu meinen, macht uns krank. So sind viele vor allem chronische Krankheiten wie Burn-out, Magenprobleme, Migräne oder Tinnitus im Ursprung familiensystemisch bedingt.

Uwe Pettenberg zeigt mit diesem Buch, wie man sich dieser alten, überholten Einstellungen bewusst wird. Denn in seiner langjährigen Erfahrung als Profi-Coach hat er vier grundsätzliche Energiemuster/Charaktertypen verblüffend klar erkannt, die uns, die Mann und Frau bestimmen:

  • Heilsbringer
  • Steuermann
  • Krieger
  • Bewahrer

Das Buch zeigt, wie diese vier Energiemuster überhaupt entstanden sind. Es präsentiert das Bild der Eltern der Kindheit, demonstriert typische Probleme die daraus im Leben entstehen, gerade in Beziehungen und Partnerschaft und weißt auf einher gehende Krankheitsbilder hin. Und er verweist auf unser Können und die Möglichkeiten, die uns allen offen stehen.

Uwe Pettenberg bringt damit neue Wege, zu enge hindernde Verknüpfungen zu lösen, zu verstehen, was uns Krankheiten sagen wollen, um endlich ein selbstbestimmtes, befreites Leben zu leben.

Gebundene Ausgabe: 260 Seiten; 9,99 €
Nymphenburger Verlag, ISBN-13: 978-3485014113

Zurück zur Mediathek.

Uwe Pettenberg zum Buch: "Ihr macht mich alle krank!""

Weitere Informationen zum Buch