Geldfrieden® von Uwe Pettenberg

Geldfrieden®

Mehr Geld. Besserer Sex. Weniger Rauchen.

Wenige Worte mit vier Buchstaben haben ein solches Gewicht wie da Wort GELD! Damit erhält das Thema Geld in unserer westlichen Welt eine enorme Macht. Über uns selbst. Warum hat niemand eine echte Geldkompetenz? Was ist uns dabei einfach nicht ersichtlich? Und was könnte endlich anders sein, wenn wir wirklich wüssten, was beim Thema Geld in uns passiert?

Mit diesem Buch klären Sie Ihre ganz persönliche Beziehung zu Geld und werden auch den Umgang damit in Ihrer Zukunft transformieren! Sie erfahren, welcher Geld-Typ Sie sind und was Ihre Eltern mit Ihrem Glauben über Geld zu tun haben. Damit macht das Geld nicht mehr etwas mit Ihnen, sondern Sie erhalten Macht über Ihren Bezug zu Geld.

Geld wird dann im wahrsten Sinne des Wortes zur Selbst-Befriedigung, weil Sie Frieden mit dem Thema Geld finden können. Spannender Nebeneffekt: Auch die Beziehung zur Sexualität und zur Sucht, insbesondere zum Rauchen, kann sich erfahrungsgemäß verändern.

Broschiert: 145 Seiten, 9,50 Euro 
Edition Octopus ISBN-13: 978-3-95645-703-6

Zurück zur Mediathek.

Inhaltsverzeichnis zum Buch "Geldfrieden®"

Kapitel I – Was Sie bisher über Geld glauben, ist falsch!

  • Geld-Fesseln sprengen
  • Machen Sie der Evolution einen Strich durch die Rechnung
  • Die Wahrheit: alles Lüge
  • Wenn uns unsere Gefühle täuschen
  • Ihr ganz persönlicher Geld-Test
  • Besserer Sex und weniger Rauchen
  • „Abfallprodukt“ Ihres Geldfriedens®!
  • Backstage-Blick in Ihr Unbewusstes
  • Welcher der drei Geld-Typen sind Sie?
  • Ihr Umgang mit Geld (und Ihrer größten Angst) verrät es!

Kapitel II – Die Lösung in zwei Schritten

  • Wie in eine Goldmünze geprägt: Geld-Glaube Ihrer Kindheit
  • Ihre Vergangenheit vermiest Ihnen Ihre goldene Zukunft
  • Entlarvende Geld-Fragen und befreiende Lösungssätze
  • Neue Zeit für alten Glauben
  • So wachsen Sie über Ihre Geld-Begrenzungen hinaus:
  • Mental-Money-Movement-Methode
  • Brandmelder für Ihren Frieden
  • Daran erkennen Sie, dass Sie Ihren Geldfrieden® wieder verlassen haben

Zurück zur Mediathek.