Blase

Unser Leben wird geprägt vom Miteinander. Wir können nicht ohne andere Menschen! Gleichzeitig ist die Beziehung zu Anderen meist der Auslöser für unser Ungleichgewicht! Entdecken wir unsere Einzigartigkeit mit den Anderen, sind wir in Balance!

Ihr Emotionaler Sprecher – die Blase. Die Zerreisprobe zwischen mir und den Anderen beenden.

Wie gut (ver)sorgen Sie andere? Wie gut werden Sie von anderen versorgt? Als ein inneres Organ zeigt die Harnblase eine Empfindlichkeit darüber, wie wir dem Anderen von Nutzen sein können, um auch selbst Versorgung von Anderen erfahren zu können. Wie halten wir unsere emotionale Balance in unseren Beziehungen?

Der Zustand unseres „Emotionalen Sprechers Blase“ ist unter anderem ein Zeichen dafür, wie wir den Ausdruck von Nützlichkeit gegenüber dem Anderen leben. Sprechen wir mit, wo wir eigentlich gar nicht mitsprechen wollen, kommt es zu Störungen genau in diesem Bereich! So wird eine wiederkehrende Blasenentzündung Ausdruck „brennender Worte“, die wir dem Anderen sagen müssten, aber eben nicht tun! Wir verlieren den Glauben an uns selbst und empfinden eine rücksichtslose Willkür Anderer! Eine Partnerschaft oder Beziehung (auch im Geschäftsleben!) bringt die „brennende Hölle“ auf Erden, ohne dass darüber gesprochen wird!

Jetzt gilt es auf die eigenen Sehnsüchte zu achten und sie in Worte zu bringen, damit Taten folgen können! Den ungesunden Spagat zwischen der Bestimmung z.B. des Partners und den eigenen Wünschen im Leben beenden. Die Zerreisprobe – der Spagat zwingt uns in diese – beenden und und selbst (zurück)gewinnen!