Bauchspeicheldrüse

Unser Leben wird geprägt vom Miteinander. Wir können nicht ohne andere Menschen! Gleichzeitig ist die Beziehung zu Anderen meist der Auslöser für unser Ungleichgewicht! Entdecken wir unsere Einzigartigkeit mit den Anderen, sind wir in Balance!

Ihr Beziehungsmanager – die Bauchspeicheldrüse. „Verstrickt“ in die Belange Anderer!

Leben Sie im Strickmuster Anderer oder leben Sie Ihr Leben? Mir der Ausschüttung einer Vielzahl von Enzymen ist die Bauchspeicheldrüse unser Beziehungsstifter der eigenen ICHselbstAG®, der die Beziehungen zwischen den Anderen angleicht (Enzyme) oder eben verstärkt (Hormon Insulin). So ebnet die Bauchspeicheldrüse im übertragenen Sinne, den Weg für Orientierung, Annäherung und Anpassung in unseren Beziehungen. Kommt es zu einer Bauchspeicheldrüsen-Entzündung, folgt die Aktivierung der Enzyme innerhalb der Bauchspeicheldrüse.

Dies führt zur „Selbstverdauung“ des Organs.

So zeugt dieser Zustand der Entzündung von „brennenden Beziehungen“ zufälliger Zuwendung oder Abwendung des und der Anderen. In der „Hitze“ eigener, zu konkreter Vorstellungen, wie Beziehungen zu sein haben, entzünden wir. Im krampfhaften Festhalten der Beziehungen degeneriert sich unser Leben und die Bauchspeicheldrüse „gibt sich auf“!

Was hilft?

Entwickeln Sie mehr Gefühl für sich selbst! Stricken Sie Ihr Leben nach Ihrem Strickmuster und nicht in den Verstrickungen Anderer! Und... Entdecken Sie, dass Fehler ein Teil unseres Lebens sind: Niemand ist perfekt – auch Sie müssen es nicht sein!